Patricia Hafeneder

Physiotherapeutin & Heilpraktikerin

Physiotherapie

Das Ziel der Physiotherapie ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit des Patienten, was mit einer nachhaltigen Schmerzreduktion einhergeht. Dabei zielt die Behandlung auf natürliche physiologische Reaktionen des Organismus (z. B. Muskelaufbau und Stoffwechselanregung) sowie auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus und einen eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper ab.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie dient der Bewegungserweiterung, indem man Einschränkungen oder Bewegungsstörungen zunächst diagnostiziert und anschließend behandelt. Dabei müssen die Einschränkungen nicht immer zu Schmerzen führen, sondern können sich auch durch folgende Symptome äußern:

  • Schwindel, Kopfschmerzen und Tinnitus
  • Einschießender Schmerz in der Brust (bei einem gesunden Herz)
  • Kribbelnde oder einschlafende Hände oder Beine
  • Schmerzen in der Lendenwirbelsäule nach langem Stehen oder Sitzen
  • Tennis- oder Golfellenbogen

Darüber hinaus eignet sich die manuelle Therapie für die konservative Behandlung von Bandscheibenvorfällen.

Back to top